Ingenieurbüro Gellweiler Fischer

>START >LEISTUNGEN >REFERENZEN >KONTAKT >IMPRESSUM >DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Ing.-Büro Gellweiler Fischer
Holzhauserstraße 2
55411 Bingen
Deutschland
Telefon: +49 6721 990950
E-Mail: mail@igf-bingen.de

Datenschutzbeauftragter:
Aufgrund der Vorgaben sind wir nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Log-Daten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an die Server unseres Providers. Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Unser Provider hat uns mitgeteilt, dass er IP-Adressen nur speichert, soweit es zur Erbringung seiner Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Die Log-Daten werden automatisch nach einer gewissen Zeit gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

^ NACH OBEN ^